Türchen 18

Monika Pitsch: Glück ist (d)eine Entscheidung

Monika – ja, was soll ich zu ihr sagen? Irgendwie spricht das Video für sich.

Und jegliche Worte von mir wären an dieser Stelle überflüssig.

 

Ach doch – zwei Dinge:

1. Es sieht auf den ersten Blick viel geschäftlicher aus als es in Wirklichkeit ist.

2. Nehmt euch Taschentücher dazu.

 

Monika ist einfach wie sie ist. Authentisch, humorvoll und lebendig … inzwischen.

 

Monika, danke für dich, deine Geschichte und dein Sein.

Ich liebe dich, auch wenn wir nicht miteinander lachen.

 

Monika findest du auch auf Facebook:

https://www.facebook.com/profile.php?id=100001380387671

 

Ihrer Facebookgruppe „Lust und Leidenschaft in einer Beziehung“ kannst du hier beitreten:

https://www.facebook.com/groups/515359785877222/?ref=share

 

Ihre Webseite:

www.s-expertin.com

 

Kommentare: 8
  • #8

    Anton (Freitag, 03 Januar 2020 00:36)

    Best Türchen ever! Gott hab ich gelacht:-)

  • #7

    Sonja (Mittwoch, 18 Dezember 2019 17:36)

    Liebe Monika, vielen Dank, dass du deine Geschichte mit uns geteilt hast. Ich habe dir voller Mutgefühl zugehört, hatte mit dir Tränen in den Augen und habe mich von dir durch dein Lachen und deinen Humor erlösen und mitreißen lassen.
    Du bist eine großartige Frau und ein Geschenk an die Welt.
    Du strahlst selber wie die Sonne.
    Dir und deinen Lieben ein wunderschönes Weihnachtsfest.

    P.S. Danke Kerstin, dass du die Strahlefrau eingeladen hast, bei deinem Adventskalender mitzumachen.

  • #6

    Jeannette (Mittwoch, 18 Dezember 2019 15:22)

    Wow liebe Monika, was für eine Geschichte und wie schön, dass du der Welt nicht verloren gingst sondern sie durch dein Lachen, dein Sein und deine glückliche Ausstrahlung bereicherst und beleuchtest! Danke du schöne strahlende Göttin ❤️

  • #5

    Angela (Mittwoch, 18 Dezember 2019 12:39)

    Moooonika, ich habe mit Dir geweint - und dann laut gelacht!!! Gut, dass Du so entschieden hast - für Deine Lieben und für uns alle! ��� Nur nochmal ne ganz pragmatische Frage: Wie hast Du denn nach Deiner Entscheidung den Rest der Kur gemanagt?

  • #4

    Sylvia (Mittwoch, 18 Dezember 2019 07:04)

    So wunderbar, danke danke danke, liebe Monika. Du hast mich da abgeholt, wo ich stehe. Puuuhh oh oh, ja, ich habe es in der Hand. In mir liegt der Ursprung des glücklich sein. ������
    Danke danke danke, du bist so wertvoll. Ich habe mitgefühlt in deiner Geschichte und hab entsetzt mitgelacht ��als ihr vor dem riesen Moor standen ���❤️�❤️❣️
    Herzliche Grüße, Sylvia

  • #3

    Marlene Grzanna (Mittwoch, 18 Dezember 2019 06:41)

    Oh liebe Monika...ich habe weinen müssen.
    Deine Geschichte des Lebens war so authentisch für so viele Menschen...genau wie die Gedanken die die übermannt haben...dass Leben ist so kostbar und das erkennen wir erst wenn wir total am Ende unserer Kraft angekommen sind...Früher habe ich gedacht warum immer ich....heute weiß ich auch andere haben diese Geschichten die sich miese anfühlen und man selbst herausfinden finden muss...dass man es selbst in der Hand hat seine Sichtweise zum Leben zu verändern...und wie du sagst Glücklich zu sein...Dankeschön

  • #2

    Silke Arensmeier (Mittwoch, 18 Dezember 2019 06:01)

    So so schön liebe Monika �

  • #1

    Gabriela (Mittwoch, 18 Dezember 2019 03:23)

    oh, liebe Monika, ich bin so berührt von deinem Erzählen. Du bist einfach wunderbar.
    Wie gut für euch alle, dass das so anziehende Moor nur ein kleiner Tümpel war, sonst hätte ich dich nie lachen gehört.
    Was mir ganz deutlich gezeigt wurde, wenn wir erzählen und in die Situation hineinfühlen, wie schnell und stark kommen doch die alten Emotionen wieder hoch und alles ist, als würde es gerade geschehen.