Kurzbeschreibung

Ängstlich sitzt die kleine Schneeflocke an der Wolkenkante. Sie traut sich nicht, auf die Erde zu hüpfen. Viele Fragen schwirren ihr durch den Kopf: Geh ich verloren, wenn ich hüpfe? Wenn nicht, - was geschieht, wenn ich als Schneeflocke auf der Erde lebe? Finde ich mich dort zurecht? Sehe ich die Wolkenmutter jemals wieder?

 

In diesem Buch findest du eine wundervolle Geschichte, die Kindern Mut macht, auch mal Wege zu gehen, die ihnen fremd sind, und die ihnen zeigt, wie freudvoll das Leben sein kann, wenn die Angst vor Neuem überwunden wird.

Ein Blick hinter die Kulissen

Es war im Winter, der erste Schnee fiel und ich hatte gerade mutig die Entscheidung getroffen, ab dem darauffolgenden Jahr von meinen Talenten zu leben. Und so formte sich recht schnell in meinem Geiste die Geschichte einer mutigen Schneeflocke. Vermutlich wollte ich mich selbst in meiner Entscheidung stärken, indem ich diese Geschichte zu Papier brachte. Es war erst eine Geschichte für Erwachsene, aber ich fand sie so schön, dass ich recht schnell entschied, sie kindgerecht umzuschreiben. In diesem Buch geht es nicht nur darum, mutig Entscheidungen zu treffen, sondern auch um den natürlichen Kreislauf vom Kommen und Gehen.

 

Nun wünsche ich mir, dass dieses Buch viele Kinderherzen erreicht.
Meine Botschaft an die Kinder ist sehr klar:
Lass dich nicht verbiegen, gehe mutig deinen Weg und vertraue.

Möge es nicht nur den Kindern gelingen.

 

Danke an dieser Stelle auch Sven Nieder und dem gesamten Team vom Eifelbildverlag, die wie immer brillante Arbeit geleistet haben.
Ebenso an Björn Pollmeyer, der für den Satz des Buches zuständig war.

 

Herzerfüllte Grüße
Kerstin

 

Illustratorin

Petra Eimer studierte visuelle Kommunikation in Aachen und freie Kunst in Sevilla. Anschließend arbeitete sie als Artdirektorin und freie Illustratorin in Köln, bevor es sie die schöne Natur der Eifel zog. Hier taucht sie mit Leidenschaft in die Welt der Farben und Kindergeschichten ein und hat bereits zahlreiche Bücher illustriert. Dabei verbindet sie die Liebe für fantastische Geschichten mit Ihrer Leidenschaft für Stift und Farbe.

Ihre Homepage: www.petraeimer.de

Hier einen kleinen Einblick in die Illustrationen der kleinen mutigen Schneeflocke.
Zum Vergrößern einfach anklicken.

Lektor

Ebenfalls möchte ich mich an dieser Stelle bei Michael Roth bedanken, der diese Geschichte lektoriert und ausgehfein gemacht hat. Er wurde am 04.03.1972 in Nusplingen auf der Schwäbischen Alb geboren. Seit seinem 18. Lebensjahr fuhr er (viel zu schnell) Motorrad, verlor auf der Straße viele Freunde, und wechselte dann auf die Rennstrecke. Neben der Rennfahrerei schrieb er Artikel für diverse Motorradzeitschriften und Anthologien. Nebenbei studierte er Geodäsie an der Fachhochschule in Karlsruhe und wurde Vater zweier herrlicher Kinder. Seit 2009 schreibt Michael Roth auch Gedichte. Diese früher undenkbare Kombination hat er Eric zu verdanken, einem Freund, der ihn im September 2009, – am Tag, an dem er mit seiner Yamaha verunglückt war, als Schmetterling “besucht” hat, – auf der Rennstrecke, kurz vor einem Rennen. Dieses Erlebnis schenkte ihm die Gewissheit, dass keiner jemals wirklich geht. In seinem eigenen Buch "Sie sterben nicht, sie fliegen" teilt er im Kern die „Schmetterlingserfahrung“ und die damit einherflatternde Bewältigung der Trauer.

Häkelanleitung

Auch in diesem Buch hat Silvia Dietel ihrer Phantasie freien Lauf gelassen. Sie hat die Häkelanleitung dieser bezaubernden Schneeflocke entworfen, die hinten im Buch abgedruckt wurde. Herzlichen Dank dafür.

In München 1970 geboren und aufgewachsen, lebt Silvia Dietel seit 1997 in Oberschleißheim. Kreativ zu sein, ist für sie immer schon der Ausdruck von schönem Lebensgefühl, Ausgleich und Herausforderung gewesen. Bereits von Kindesbeinen an, war sie kreativ mit Steinen, Stecken, Farbe, Pinsel, Schere und Kleber. Nichts war vor ihr sicher. Ihr Kinderzimmer war gefüllt von kreativen Schätzen, die sie auch gerne verschenkte, um anderen eine Freude zu bereiten. Bis zur Geburt ihrer Tochter arbeitete sie als Kinderpflegerin im Kindergarten. Sie liebt es, ihr Wissen weiterzugeben und auch mit Hilfe der Ideen Anderen etwas zu lernen oder zu vermitteln. Kreativität und die Arbeit mit Menschen liegt ihr sehr am Herzen. Heute arbeitet sie freiberuflich im Kreativbereich, frei nach dem Motto: Vielfalt entdeckt sich durch Kreativität!

Lesermeinungen

Ich habe ein Buch bestellt: "Die mutige Schneeflocke"
Leon hat mit den Geschehnissen in diesem Jahr leider arg zu kämpfen, was sich in ganz vielen Bereichen widerspiegelt. Wir stehen ja total auf Bücher (okay, Leon meist nur wenn wir sie zusammen lesen ), von daher fand ich das ganz toll.

Heute kam es an und ich habe noch nie ein Buch gesehen, was so liebevoll verpackt und so persönlich gestaltet war.

Mit einem Mutmach-Zauberspruch und persönlicher Widmung. Ebenso ein handschriftlicher Einleitungstext an die Kinder!
Hach, ich steh einfach auf sowas.

Liebe Grüße
Tina Held


Kerstin, dein Buch hat meinem Sohn so sehr geholfen. Jeden Tag, fast jetzt zwei Wochen lang, ging er jeden Tag weinend voller Angst zur Schule. Seit heute Morgen nicht mehr, denn wir haben gestern Abend die mutige Schneeflocke gelesen. Ganz toll, mache weiter so.

 

Liebe Grüße

Melanie


Im Auftrag einer Mutter hatte ich für die Schulklasse ihres Sohnes je ein Exemplar "Die mutige Schneeflocke" und "Weißt du, wie wertvoll du bist?" signiert. Daraufhin bekam ich diese selbstgebastelte Karte, die mir Tränen in die Augen trieb. So wenig und doch so viel. Von Herzen DANKE dafür:


 Liebe Kerstin,


ich habe heute dein Buch von einer Freundin geschenkt bekommen. Als erstes rührte mich deine Mutmachkarte zu Tränen und zeigte mir, dass dieses Büchlein nicht nur für kleine Kinder ist. Es zaubert einem ein Lächeln ins Gesicht und macht selbst einem Erwachsenen Mut, seine Ängste zu überwinden. Ich empfehle jeder Mutter diese kleine Mutmachgeschichte für ihr Kind. Es ist mit ganz großem Herz und mit Liebe geschrieben und so auch verschickt worden. Schöner geht es gar nicht.


Ganz liebe Grüße
Biggi


Nachdem ich bereits alle bisherigen Bücher von Kerstin Werner gelesen hatte, war ich gespannt wie das Buch "Die mutige Schneeflocke" sein wird. Bereits beim ersten Lesen des Buches waren sowohl mein jüngster Sohn (5 Jahre alt) als auch ich begeistert. Beim Lesen war es jedes Mal mucksmäuschenstill. Jeden Tag haben wir seitdem in dem Buch gelesen oder nur die Bilder angeschaut. Es hat sogar das bisherige Lieblingsbuch meines Jüngsten abgelöst.

 

Auch andere Kinder finden Gefallen an dem Buch und nach einmaligem Vorlesen hieß es immer wieder: "Bitte lies noch einmal von der mutigen Schneeflocke vor." Dabei fiel mir auf, wie ruhig und still die Kinder jeweils wurden. Sie sogen jedes einzelne Wort in sich auf.

 

Ich kann dieses Buch nur wärmstens empfehlen. Nicht nur für Kinder sondern auch für unsere eigenen inneren Kinder. Brauchen wir nicht alle manchmal ein bisschen Mut?!*

 

Liebe Grüsse
Anett aus der Schweiz


Mit Herz und viel Liebe gemacht

 

Dies ist nicht mein erstes Buch von Kerstin Werner, deshalb war es schon ein Muss, dieses Büchlein zu kaufen, auch wenn es in erster Linie ein Kinderbuch ist. Kerstin hat wieder ihre ganze Liebe in das neue Buch gesteckt. Die Geschichte von der mutigen Schneeflocke ist nicht nur was für Kinder. Auch als Erwachsener freut man sich über das Abenteuer der kleinen Schneeflocke. Besonders liebevoll sind auch die Bilder gestaltet UND: was mir auch wirklich richtig gut gefallen hat, ist das Vorwort an die Kinder, welches Kerstin selbst per Hand geschrieben hat. Es gibt dem Buch eine persönliche Note.

Mein Kind und ich lieben die Geschichte.
Vielen lieben Dank Kerstin!

 

Wir freuen uns auf weitere schöne Bücher von dir.

Yvonne


Hallo liebe Kerstin,

vielen vielen Dank für deine tollen Geschenke. Wir haben uns riesig gefreut. ♡

Ich habe den Kindern nun schon zweimal dein Buch vorgelesen. Es ist einfach wuuunderschön. Gleich morgen werde ich dein Buch mit in den Kindergarten nehmen und die Erzieherinnen bitten, es ihnen vorzulesen.

Und dein wunderbarer Mutmachzauberspruch sollte doch eigentlich in jedem Kindergarten/Schule aufgehangen und mit den Kindern geübt werden. Hatte jetzt schon zwei Situationen, in denen ich meine Tochter an die Schneeflocke erinnert habe.

Du hast mit diesem Buch einen echten Volltreffer gelandet. ♡

Liebe Grüße
Sonja Knauf


 Kurz, knackig, treffend, herzberührend, weisend für Jung und älter - Kerstin Werner halt!

 

Nach einigen berührenden Büchern für uns Erwachsene hat Kerstin auch das für Kinder geschaffen, womit sie mich bisher berührt hat: In ihrer Klarheit und Herzlichkeit lässt sie mit der Schneeflocke das (Kinder-) Herz erreichen und gibt wertvolle Botschaften mit auf den Weg. Da ist die Flocke, die erst allen Mut zusammen nehmen muss, um sich wirklich auf ihren Weg zu begeben, um dann auf der Erde in Freude verschiedenste Situationen zu erleben. Und dann ... das Ende verrate ich nicht.


Dieses Buch animiert Kinder und Erwachsene, mutig sie selbst zu sein, ihren Weg zu gehen und dann zu entdecken wie funkelnd die Welt sein kann. Und da ist auch eine Spur zu entdecken von Himmel und Erde, Körper und Seele und unserem Kreislauf, uns zu entfalten. Viel Freude mit diesem wundervollen Kinderbuch.

 
Liebe Grüße

Anja Frenzel - Autorin


Erhältlich mit handsignierter Mutmachzauberspruchkarte hier im SHOP