Video zur Entstehung vom Buchcover von Ulrike Hirsch

Leserstimmen zu "Gefühle zeigen erlaubt"

Hallo liebe Kerstin,
Dein Buch mit der absolut zutreffenden Widmung ist gestern schon eingetroffen, aber ich hatte noch gar keine Zeit, mich zu bedanken.
Ich weiß, dass ich dieses Buch genießen werde, mit Kommentaren versehen werde, Anmerkungen und ich hoffe, es wird nicht völlig durchweichen vor lauter Tränen, denn 3 Geschichten habe ich gestern abend gleich gelesen und es stiegen Gefühle hoch, die wunderschön waren, aber auch absolut tränenreich.
Jeder, der Deine Geschichten liest, entdeckt sich wieder, bestimmt.
Jeder, der Deine Geschichten liest, wird berührt, so oder so.
Jeder, der Deine Geschichten liest, fängt an nachzudenken, über sich.
Jeder, der Deine Geschichten liest, wird sein Drehbuch ändern.
Vielen Dank, Kerstin.
Auch für die kleine Freude!!!!!
Ciao
Christiane


Liebe Kerstin,
habe dein 1. Buch jetzt gelesen und mir ist es aufgefallen, dass du dein Zeugnis abgebildet hast und es hat mich zutiefst beruhigt.... denn Noten auf dem Papier bestimmt von den Lehrern (wer sind sie, dass sie über andere "urteilen" können), können noch lange nicht das ausdrücken, wie ein Mensch tickt und was er "leisten" kann (auch ein Wort der heutigen Zeit: Leistung)..... Ich bin der Meinung, der Mensch sollte als Ganzes gesehen werden, mit seinen Stärken und seinen Schwächen.... Danke dir für dein Buch, welches mir viele Tränen der Rührung und des mitfühlenden und nachempfundenen Schmerzes gebracht haben..... Es macht Mut voran zu gehen und sich selbst zu finden, bzw. treu zu bleiben!
Sylvia Wittlinger


Liebe Kerstin,
Heute kam ich nach Hause und das Paket mit deinem Buch war eingetroffen die FREUDE ist fast nicht zu beschreiben die ich verspührt habe... Sofort fing ich an zu lesen, es ist so HERZLICH und REICH AN EMOTIONEN geschrieben... Ich erkannte mich in einigen Geschichten die ich gelesen habe wieder so das ich richtig "Gänsehaut" bekam... Als dann bei einer Geschichte die Tränen liefen musste ich unterbrechen und tief in mich hinein FÜHLEN... Es ist ein WUNDERSCHÖNES GESCHENK was du mir mit diesem Buch gemacht hast ich möchte DIR aus der tiefe meines Herzens DANKE sagen...

DU bist ein ganz BESONDERER und WUNDERVOLLER Mensch... ❤
Liebe Grüsse
Raphael


Hallo Kerstin,

ich bin immer noch total überwältigt von Deinem Buch und mir fehlen im Moment auch die passenden Worte. Aber es sprudelt und arbeitet gerade so in mir. Dein Buch, Deine Geschichten, Dein wahres ICH haben mich zu tiefst berührt und ich musste einfach nur heulen. Zuerst dachte ich wieder ein Buch zur persönlichen Weiterentwicklung, aber die Geschichten sind einfach so ehrlich und berührend. Als ob jemand uns den Spiegel vorhält.

Du hattest geschrieben, das Du bei Deinen Widmungen immer das geschrieben hast, was dir als erstes zu dieser Person einfällt. Im ersten Moment war ich überrascht, als da stand " Du bist gut so wie Du bist". Zuerst konnte ich nicht wirklich was mit der Widmung anfangen **grübelgrübel** Dann dachte ich, Kerstin kennt Dich doch gar nicht wirklich. Aber als ich das Buch zu Ende gelesen hatte, wusste ich was DU MIR damit sagen wolltest. Du hast ein gutes Gespür für Menschen. Scheinst einem in die Seele schauen zu können.

Nutze Dein Talent. Bei unserem Shooting sagte ich, ich wüsste nicht wo mein Weg hinführt. Heute kenn ich zumindestens mein Ziel, aber leider bin ich noch nicht so weit, meine Richtung zu ändern.

Ich dank Dir auf jeden Fall für diese vielen wunderschönen Inspirationen und ausgelösten Gefühle.

Liebe Grüße M.


Liebe Kerstin.
Dein Buch war gestern im Briefkasten. Ich bin überwältigt, berührt,fasziniert, inspiriert und erstaunt was dein Buch in mir auslöst. Bin bisher nur bis zur Bärenfamilie gekommen,aber das hat soviel in mir ausgelöst. War nachher nur noch am weinen,aber es hat mich befreit. Ich danke dir von ganzem Herzen dafür! Deine persönliche Signierung trifft es auf den Punkt.
Was mir gestern noch in den Sinn kam. Diese Frau ist so toll, von ihr möchte ich einmal fotografiert werden,weil sie genau meine Seele und meine Schönheit sichtbar machen kann. Der Weg bis zu dir ist zwar weit,aber wo ein Wille ist findet sich auch einmal der Weg. ;-)
Sei herzlich gegrüsst von A.


NLP ist inzwischen vielen Menschen ein Begriff. Allerdings ein Begriff, mit dem viele Menschen nichts anfangen können. Der meistens im Hinblick auf Geld und Erfolg fällt, auf berufliche Belange. Neurolinguistische Programmierung klingt nach Therapie und Medizin - und nach unwahrscheinlich kompliziert.
Ganz etwas anderes jedoch sind die Geschichten von Kerstin Werner. Mit ein wenig Sachkenntnis erkennt der Leser zwar schnell den Denkansatz der 25 einzelnen, liebevoll erstellten Kurzgeschichten, von denen jede eine dazu anregt, sich mit sich selbst auseinanderzusetzen. Einlädt - wohlgemerkt - nicht zwingt. Und das ist vermutlich das, was mich an diesem Buch am meisten fasziniert. Denn es ist durchaus für jeden geeignet - selbst und vielleicht gerade für die Menschen, die mit "neumodischem Krams" wie eben NLP nichts am Hut haben - einfach weil es so kompliziert klingt. Die Autorin macht klar, dass es sich um oftmals alltägliche Szenarien handelt, die tiefgreifende Veränderungen zum Besseren mit sich bringen wenn man sich ihrer annimmt.
Ich gehöre zu den Menschen, die sehr sorgfältig auswählen, welche Bücher sie sich kaufen. Und noch mehr, für welche Bücher sie eine Empfehlung aussprechen. Denn ich weiß, wie wichtig Ehrlichkeit für einen Autor ist. Doch an diesem Buch finde ich nur einen Haken: Es ist zu kurz!
Weiter so, Frau Werner - ich freue mich auf viele, weitere Werke!
Britta Wisniewski


Erhältlich handsigniert mit Widmung hier im SHOP