Interviews

Interviews · 25. Mai 2018
Liebe Martina, danke, dass du dir die Zeit für dieses Interview nimmst. Aufgefallen bist du mir durch deine Eulen. Jetzt sind auch noch Schnecken dazu gekommen. Um direkt mal mit der Tür ins Haus zu fallen: Wie kommt jemand mit 51 Jahren dazu, Eulen zu malen? Es ist eher so, dass die Malerei zu mir gekommen ist. Tatsächlich ist es ein Wunder für mich, denn ich kann mich nicht erinnern, dass ich jemals den Wunsch hatte zu malen. „Im Alter“ das hört sich jetzt so an, als ob ich mich...

Interviews · 12. November 2017
Liebe Karen, wir sind uns letztes Jahr im Netz begegnet, seitdem beobachte ich dich. Ich sehe in dir eine Person, die sich verwandelt hat und damit meine ich nicht nur körperlich. Zuerst möchte ich dich gerne bitten, mir zu sagen, wie deine Ausgangssituation war. Wie war dein Leben noch vor drei Jahren? Liebe Kerstin, das erscheint mir wie eine halbe Ewigkeit, so viel ist passiert. Nach einem ziemlich chaotischen und turbulenten Leben hatte ich damals gerade mal seit zwei Jahren mein Diplom...

Interviews · 14. Januar 2015
Andreas Gregori kündigte seinen Job, um das zu tun, was ihn erfüllt. Ein Interview mit Tiefgang, welches sich lohnt zu lesen. Geführt am 13. Januar 2015. Lieber Andreas, am ersten Wochenende in diesem Jahr durften wir uns auf dem Glückfinder-Tag in Essen persönlich treffen. Danke für die Einladung dorthin. Ich fühle mich allein durch unsere Begegnung beschenkt. Schön, dass ich dich und deine Geschichte kennenlernen durfte. Ich finde, davon sollten mehr Menschen erfahren, die sich auf...

Interviews · 10. Dezember 2014
Als ich Ulrike Hirsch fragte, ob sie mit mir ein Interview machen würde, sagte sie spontan zu. Dass ich ihre Malereien liebe, muss ich ja nicht wirklich erwähnen, da sie meine persönliche Buchcover-Lesezeichen-Schlafzimmerbilder-Geschenkbüchlein-Illustratorin ist. Also los geht’s: Ulrike, deine Kunst ist außergewöhnlich und wird von vielen Menschen geliebt. War das schon immer so? Nein, das war nicht schon immer so. Es war ein sehr intensiver und reicher Weg mit vielen Tälern und...

Interviews · 03. August 2014
Heute kommt ihr in den Genuss, das Interview mit Angelina Wiemann zu lesen. Sie ist Inhaberin von Freudentanz. Wir sind nun schon sehr lange in Kontakt und kennen uns bislang nur durch Facebook, aber die Chemie passte recht schnell. Als ich mich entschied, Menschen zu interviewen, die ihren Herzensweg gehen, fiel sie mir sofort ein. Da ich alles, was sie in den letzten Jahren tat, miterleben durfte, war für mich klar, dass ihr davon auch etwas erfahren müsst. Denn solche Menschen inspirieren....

Interviews · 02. August 2014
Silke, wenn man ein Foto von dir sieht, dann passt da für viele Menschen etwas nicht zusammen. Keine Beine, aber ein strahlendes Lächeln. Magst du den Lesern erstmal sagen, was damals passiert ist? Sehr gerne liebe Kerstin. Im Alter von acht Jahren rutschte ich beim Überqueren von Bahnschienen aus, fiel hin und schlug mir das Knie auf. Mein Körper lag auf den Bahngleisen und ich hörte meine Schwester rufen: „Silke, pass auf, der Zug!“ Ab diesem Moment habe ich keine bewusste Erinnerung...